Ihr Partner für Kommunen, Land- und Gartentechnik
Föhrenweg 27 • 90547 Stein
0911 - 891677-0
Mo - Fr: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

rinieri_logo

Rinieri stellt sich vor

Die Geschichte der Rinieri Familie begann 1920 in Predappio, als Olinto Rinieri den Beruf des Schmieds begann. Eine Genehmigung datiert 1922 wird in der Fabrik gewissenhaft gehütet. 1944 wurde die kleine Werkstatt von Ambrogio Rinieri  in eine Fabrik umgewandelt, und die Tradition der Familie fortgeführt.

Von Anfang an wurde die Firma durch eine starke Familienstruktur und einem tiefen Zusammengehörigkeitsgefühl geprägt, weitergegeben von Vater an Sohn.

1945 trat die Ehefrau Augusta Zanetti neben ihrem Mann Ambrogio in die Firma ein. Nach dem zweiten Weltkrieg war in Italien eine enorme Nachfrage nach Mechanisierung und Rinieri beteiligte sich an den Anforderungen dieser Zeit.

1967 zog die Firma nach Forli. Im darauffolgenden Jahr, die Firma war noch nicht fertig gestellt, verstarb Ambrogio und Augusta, die Mutter von 4 Kindern, war als Kopf der Firma mit 14 Mitarbeitern auf sich allein gestellt.

In diesen Jahren war die Leistung ihrer beiden Brüder Romano und Gino Zanetti sehr wichtig. 1973 traten ihre Tochter und Sohn, Margherita und Carlo Rinieri und ihr Schwiegersohn Fabrizio Tassinari in die Firma ein.

1978 wurde die Firma „sas“ (irgendwas mit Firmenbezeichnung?) und während der großen landwirtschaftilichen Krise in den 80er Jahren, erweiterte es seine Produktion auf Regale für industrielle Lager. 1990 überließ Frau Zanetti die Firma den „jungen Leuten“. Zehn Jahre später wurde aus der Firma Rinieri sas die Firma Rinieri srl und die Produktion konzentrierte sich auf Ausrüstung für Weinberge und Obstplantagen und erweiterte so die Produktpalette. Ein paar Jahre später stellte Rinieri neue Maschinen für Straßenerhalt und Erdarbeiten vor. 2010 feierte die Firma ihr 90stes Jubiläum mit Händlern, die aus 5 Kontinenten kamen und vielen Freunden.

Derzeit produzieren wir eine Palette von 70 Maschinen mit über 250 Modellen, welche wir mit cad3D und den Berechnungen unserer Ingenieure in unserem Design Department entwickeln und stellen alle in unserer Fabrik selbst her. Heute beschäftigen wir 50 Mitarbeiter, wir besitzen 25.000 qm Land (10.000 davon sind bebaut) und wir produzieren und verkaufen 1700 Maschinen jährlich, haben uns jedoch das Ziel zum Wachstum gesetzt unter Berücksichtigung der originalen „Made in Italy“  Maxime.

image004.jpg Rinieri und die Umwelt

Kosten effektives Arbeiten und Umweltschutz schließen sich nicht aus. Die Firma zeigte dies, als 2009 die Lackieranlage mit ökologischen Lacken auf Wasserbasis erneuert wurde, inklusive eines Hocheffizienz Trockenofens.
2010 wurde eine 196kW Solaranlage auf dem Dach der Fabrik installiert um den Schaden an der Umwelt zu minimieren. Diese Anlage produziert
50 % der Energie, die wir für die Produktionsaktivitäten jährlich benötigen.

www.rinieri.com